kann man auch gehackte mandeln als vogelfutter geben?

"Ja". Ich war ein guter Schüler in Mathe und ich ging in den örtlichen Laden, um Nüsse und Nüsse abzuholen... Wir kauften diese ganzen Nüsse normalerweise mit ihren Kernen darin, dann legten wir sie in einen Beutel und dann fügten wir einfach Mandeln hinzu. Dadurch ist es aller Voraussicht nach stärker als Rosinen Vogelfutter. ... Ich kann dir sagen, dass dies eines der köstlichsten Erlebnisse war, die ich je hatte.. Somit ist es auf jeden Fall stärker als Blumentopf Vogelfutter. .. Wir hatten all diese köstlichen Mandeln und es war so einfach, Vogelfutter aus ihnen zu machen, das eine komplette Mahlzeit für mich war.

Nein! Ich fürchte, dass die rohen Mandeln das Vogelfutter zu weich machen können und du am Ende ein weiches Brot bekommst. Gleichwohl ist Vogelfutter Vergleich einen Anlauf wert. Ich kaufe lieber eine rohe Mandeln zum Essen, aber ich bin auch nicht wirklich scharf darauf, meinem eigenen Vogel gekochte Mandeln zu verfüttern, ich bevorzuge die Mandeln roh.

Ja, aber ich kann nicht. Ich bin kein Mandelbauer, nicht im Sinne einer Mandelfarm, sondern im Sinne eines Mandelbauers, um seine eigene Familie zu ernähren, also kann ich das auch nicht tun, aber ich kann Mandel als Vogelfutter an Menschen verkaufen, die nicht viel über Landwirtschaft und Mandelbaum wissen.... Ich begann in meinem Garten und verkaufte meine eigenen Mandeln und, um ehrlich zu sein, das Geld geht an mein Haupteinkommen.

Nein, ich interessiere mich nicht für Vogelfutter und die andere Art von Getreide, ich möchte Sie darüber informieren, wie man Vogelfutter zerkleinert: "Zerkleinere sie fein in den Mörser und mahle sie zu einem feinen Pulver, stelle die gemahlenen Mandeln in ein Glas und füge Wein und Salz hinzu. Der Wein, das Salz und die Mandeln sollten gemischt werden und die ganze Mischung sollte für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, Sie können auch etwas Honig oder Honigzucker hinzufügen.

"Ja, natürlich" und dann frage ich mich: "Kannst du gehackte Mandeln auch als Vogelfutter geben?" Meiner Meinung nach sind Mandeln zu einfach zu kochen und zu nahrhaft, deshalb bevorzuge ich es, gehackte Mandeln als Vogelfutter an jeden zu geben, der etwas über die Wissenschaft der Vogelfutterung erfahren möchte.... Ich möchte hinzufügen, dass ich keine Mandeln im Kochwasser für meine Vogelfutter mische, und selbst wenn ich die Möglichkeit hätte, sie in Kochwasser einzumischen, fürchte ich, dass der Geschmack sehr unterschiedlich sein würde.

Ja, es ist möglich, wie Sie sehen können, ist es eine sehr wichtige Zutat in der Vogelfutterindustrie, aber es ist schwer zu finden, weil es normalerweise irgendwo in der Verpackung versteckt ist, aber meiner Meinung nach ist es die beste Alternative für die gesamte Vogelfutterindustrie, denn es ist meiner Meinung nach die ganze Mühe wert, denn es ist eine gute Möglichkeit, Vogelsamen herzustellen, die nahrhafter, natürlicher und qualitativ hochwertiger sind.